Landeshauptstadt Saarbrücken » Tourismus » Sehenswertes » Museen und Galerien » Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eine von derzeit 39 Welterbestätten der UNESCO in Deutschland.

Völklinger Hütte

1986 stillgelegt und 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben, ist die Völklinger Hütte das weltweit einzige authentisch erhaltene Eisenwerk aus der Blütezeit der Eisen- und Stahlindustrie. Ein 5000 m langer Parcours führt die Besucher durch ein eindrucksvolles Zeugnis von Ingenieurskunst und Industriekultur des frühen 20. Jahrhunderts: gigantische Maschinen in der Gebläsehalle, die sechs Hochöfen im frei begehbaren Hüttenpark oder den einzigartigen Schräge-Aufzug

Informationen

Völklingen Hütte
  • Öffnungszeiten
    Ganzjährig täglich ab 10 Uhr bis 18 Uhr (außer 24., 25. und 31. Dezember)
    (in den Wintermonaten Hüttenpark nur in Teilbereichen zugänglich)
  • Eintritt
    Normal: 15,00 €
    Ermäßigt: 13,00 € (für Gruppen ab 15 Personen, bei gebuchter Gruppenführung)
    Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre sowie Schüler und Studenten
    mit Ausweis bis 27 Jahren: Eintritt frei
  • Dienstag-Nachmittag-Special
    ab 15.00 Uhr: Eintritt frei
  • Gebuchte Führung
    100,00 € plus ermäßigtem Eintritt (max. 30 Personen, Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden)
  • Sonderkonditionen für Schulen
    Informationen beim Besucherservice unter Tel +49(0)6898 / 9 100 100.
  • Jahreskarte 
    Erwachsene: 32 €
  • Anfahrt
    DB bis Bhf. Völklingen oder Bus 110

Kontakt:

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Rathausstraße 75 -79
66333 Völklingen

Telefon: +49 6898 9100100
E-Mail: mail@voelklinger-huette.org
Website: http://www.voelklinger-huette.org/

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Bildergalerie