Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Städtepartnerschaften » Partnerstadt Cottbus (Brandenburg)

Partnerstadt Cottbus (Brandenburg)

Cottbus, eine Stadt der ehemaligen DDR, wurde 1987 dritte Partnerstadt der Landeshauptstadt Saarbrücken. Der deutsch-deutsche Partnerschaftsvertrag wurde am 12. Mai 1987 im Beisein beider Oberbürgermeister in Saarbrücken unterzeichnet.

Deutsch-Deutsche Freundschaft seit mehr als 20 Jahren

Stadtansicht Cottbus

Cottbus hat rund 100 000 Einwohner (Stand: 31.12.2009). Als 'Tor zum Osten' ist Cottbus ein attraktiver Wirtschaftsstandort geworden, der sich mit Beginn der neunziger Jahre zu einer interessanten Universitäts-, Messe- und Kongressstadt entwickelt hat. Der deutsch-deutsche Partnerschaftsvertrag wurde am 12. Mai 1987 im Beisein beider Oberbürgermeister in Saarbrücken unterzeichnet. Nach 1989 übertrugen sich wichtige Akzente auf den Erfahrungsaustausch von Energieversorgung, Datenverarbeitung, medizinische Versorgung, architektonische Ideenfindung, Vermessungstechnik, Sozialarbeit und Sozialversicherungsrecht. Heute lebt die Partnerschaft vom Austausch von Sportlern und Vereinen.

Stadtansichten von Cottbus