Beteiligungsbericht

Die Landeshauptstadt informiert jährlich mit dem Beteiligungsbericht über ihre Beteiligungen an Unternehmen in einer Rechtsform des privaten Rechts.

Darüber hinaus enthält der Bericht auch Angaben zu Eigenbetrieben und Mitgliedschaften der Landeshauptstadt Saarbrücken und deren Beteiligungsgesellschaften in Zweckverbänden.

Beteiligungsbericht

Die Landeshauptstadt Saarbrücken erbringt im Rahmen der Daseinsvorsorge ein beachtliches Leistungs-
spektrum für die Bürger und die lokale Wirtschaft in den Bereichen Ver- und Entsorgung, Verkehr, Wirtschafts-
förderung, Finanzen, Wohnen, Gesundheitswesen, Sonstige Beteiligungen und Mitgliedschaft in kommunalen Zweckverbänden.

Der Beteiligungsbericht soll den beiden Hauptzielgruppen – den politisch verantwortlichen Mandatsträgern der Stadt und der interessierten Öffentlichkeit – einen schnellen Einblick in die Struktur des „Konzerns“ Landeshauptstadt Saarbrücken geben.

Beteiligungen und Angaben zu den Unternehmen

Hierzu werden die wesentlichen Beteiligungen der Landeshauptstadt Saarbrücken dargestellt und enthalten zu jedem Unternehmen Angaben über

  • den Unternehmensgegenstand
  • die Besetzung der Organe
  • die wesentlichen Unternehmensdaten
  • Beteiligungen an anderen Gesellschaften
  • Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie
  • Geschäftsverlauf und weitere Entwicklung des Unternehmens

Dabei wurden die Jahresabschlüsse zum jeweils 31. Dezember des Vorjahres sowie die aktuelle Besetzung der Organe zum Herbst des Veröffentlichungsjahres berücksichtigt.

Beteiligungsbericht 2013 zum Download

Public Corporate Governace Kodex (PCGK)

Mit dem im Jahr 2010 vom Saarbrücker Stadtrat verabschiedeten Kodex soll die Zusammenarbeit zwischen der Landeshauptstadt als Gesellschafterin, den Aufsichtsräten und den Unternehmen der Stadt transparenter gestaltet werden.