Eltern-Geld

Sie bekommen so

das Eltern-Geld

Familie

Neue Eltern möchten gerne

eine Weile zu Hause bleiben:

Wenn sie ein Baby bekommen.

Die Eltern haben dann genug Zeit für ihr Baby.

 

Die Eltern können aber

in dieser Zeit nicht arbeiten.

Sie können darum Hilfe mit Geld bekommen:

Damit sie trotzdem genug Geld haben.

Diese Hilfe heißt: Eltern-Geld.

Geld

Die Eltern bekommen mindestens 300 Euro.

Und höchstens 1.800 Euro.

Das hängt davon ab:

Wie viel Geld die Eltern verdient haben.

Bevor sie das Baby bekommen haben.

 

Ein Eltern-Teil bekommt das Geld höchstens:

Bis das Kind 12 Monate alt ist.

Der Eltern-Teil darf in der Zeit nicht arbeiten.

 

Manche Eltern bekommen das Geld höchstens:

Bis das Kind 14 Monate alt ist.

Beide Eltern müssen sich dann um das Kind kümmern.

Und sie dürfen in der Zeit nicht arbeiten.

 

Es gibt noch andere Arten von Eltern-Geld.

 

Landesamt für Soziales

Sie stellen den Antrag für das Eltern-Geld

beim Landes-Amt für Soziales in Saarbrücken.

Man spricht das so: so tzja les.

 

Die Adresse ist:

Landesamt für Soziales

Referat C 5 - Elterngeldstelle

Hochstraße 67

66115 Saarbrücken

Sie stellen so einen Antrag für das Eltern-Geld

Beratung

Sie können

zum Landes-Amt für Soziales gehen.

Sie bekommen dort Infos über das Eltern-Geld

bei der Eltern-Geld-Stelle im Landes-Amt.

 

Die Mit-Arbeiter von der Eltern-Geld-Stelle

helfen Ihnen dann mit dem Antrag.

Die Mit-Arbeiter beraten Sie auch

über die verschiedenen Arten von Eltern-Geld.

Computermaus

Sie können auch im Internet einen Antrag

für das Eltern-Geld stellen.

Sie klicken dafür auf diese Internet-Adresse:

https://service.buergerdienste-saar.de/elterngeld/onlineantrag/default1.aspx

 

Sie können auf dieser Internet-Seite

den Antrag ausfüllen.

Sie klicken am Ende

auf den Knopf mit dem Wort: senden

Das Landes-Amt für Soziales

bekommt dann Ihren Antrag.

Geld

Die Mit-Arbeiter von der Eltern-Geld-Stelle

prüfen Ihren Antrag.

Sie wissen dann:

Ob Sie ein Recht auf das Eltern-Geld haben.

 

Wenn Sie ein Recht auf das Eltern-Geld haben:

Das Landes-Amt überweist

das Eltern-Geld jeden Monat auf Ihr Konto.

Sie können so die Eltern-Geld-Stelle

vom Landes-Amt für Soziales

etwas fragen

Uhr

Sie können zur Eltern-Geld-Stelle vom

Landes-Amt für Soziales gehen.

 

Die Eltern-Geld-Stelle
hat diese Öffnungs-Zeiten:

  • Montags von 8 Uhr bis 15:30 Uhr.
     
  • Dienstags ist das Landes-Amt geschlossen.
     
  • Mittwochs von 8 Uhr bis 15:30 Uhr.
     
  • Donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr.
     
  • Freitags ist das Landes-Amt geschlossen.
Info-Symbol

Sie können beim Landes-Amt für Soziales anrufen.

Die Telefon-Nummer ist: 06 81 50 10 0

 

Sie können auch eine E-Mail schreiben.

Man spricht das so: ih-mäil.

Die E-Mail-Adresse ist:

elterngeld@soziales.saarland.de

Infos über diesen Text

Michèle Gries
von Federrauschen | Lektorat & Textmanufaktur
hat diesen Text geschrieben.
Die Internet-Adresse ist: federrauschen.de

Mareike Canteli del Valle und Michèle Gries
haben die Bilder gemalt.

Svenja Bur, Andreas Hemberger,
Selina Karaoglan und Klaus Leismann
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.