Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Leichte Sprache » Bewohner-Park-Plakette

Bewohner-Park-Plakette

Sie beantragen so eine Bewohner-Park-Plakette

Auto

Sie können eine Bewohner-Park-Plakette bekommen:

Wenn Sie in einer Park-Zone in Saarbrücken wohnen.

Sie können an diesen Orten kostenlos

mit Ihrem Auto parken:

  • Wenn Sie dort wohnen.
     
  • Und wenn Sie
    eine Bewohner-Park-Plakette haben.
Parkplakette

Die Bewohner-Park-Plakette ist ein weißes Blatt.

Sie legen die Plakette

hinter die Wind-Schutz-Scheibe:

Wo sie jeder gut sehen kann.

Info-Symbol

Sie müssen eine neue Bewohner-Park-Plakette

beantragen:

  • Wenn Sie ein neues Auto bekommen.
     
  • Wenn Sie in Saarbrücken um-ziehen.
     
  • Wenn Sie die Plakette verloren haben.
     
  • Wenn Ihre Plakette nicht mehr gilt.

Sie bekommen die Bewohner-Park-Plakette

beim Bürger-Amt.

Sie können dafür selbst zum Bürger-Amt gehen.

Computermaus

Oder Sie beantragen die Bewohner-Park-Plakette

im Internet.

Die Internet-Adresse ist:

www.saarbruecken.de/bewohnerparkplakette

Sie können auf die Internet-Adresse klicken.

Sie sehen dann den Text:

Parkplakette online beantragen

Wenn Sie auf den Text klicken:

Sie sehen eine neue Seite mit dem Antrag.

Sie können dann den Antrag ausfüllen.

 

Sie klicken am Ende auf den Knopf: senden

Das Bürger-Amt prüft dann Ihren Antrag.

Wenn Sie ein Recht

auf die Bewohner-Park-Plakette haben:

Sie bekommen die Plakette mit der Post.

Sie müssen diese Sachen mitbringen

Info-Symbol

Sie zeigen

für eine ganz neue Bewohner-Park-Plakette

im Bürger-Amt diese Sachen:

  • Ihren Personal-Ausweis.
     
  • Die Zulassung von Ihrem Auto. 
    Das ist ein kleines Falt-Blatt.
    In der Zulassung steht:
    Sie dürfen das Auto fahren.
     

Wenn Sie vorher schon

eine Bewohner-Park-Plakette hatten:

  • Sie zeigen Ihren Personal-Ausweis.
     
  • Und die Zulassung von Ihrem Auto.
     
  • Und die alte Bewohner-Park-Plakette.
Info-Symbol

Wenn Sie das Auto für Ihren Partner

anmelden.

Oder für Ihre Firma:

  • Sie zeigen den Personal-Ausweis
    vom Auto-Besitzer.
     
  • Und die Zulassung vom Auto-Besitzer.
    In der Zulassung steht: 
    Der Besitzer darf das Auto fahren.
     
  • Die Nutzungs-Bestätigung.
    In der Bestätigung steht:
    Sie dürfen das Auto fahren.

Das kostet die Bewohner-Park-Plakette

Geld

Sie müssen bezahlen:

  • 23 Euro für 6 Monate.
     
  • 30 Euro für 1 Jahr.
     
  • 60 Euro für 2 Jahre.

Sie müssen für eine Änderung

von der Park-Plakette 10 Euro bezahlen.

Infos über diesen Text

Michèle Gries
von Federrauschen | Lektorat & Textmanufaktur
hat diesen Text geschrieben.
Die Internet-Adresse ist: federrauschen.de

Mareike Canteli del Valle und Michèle Gries
haben die Bilder gemalt.

Svenja Bur, Andreas Hemberger,
Selina Karaoglan und Klaus Leismann
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.