Bau-Antrag

Sie stellen so einen Bau-Antrag:

Damit Sie etwas bauen dürfen.

Oder abreißen dürfen.

Maurer_quer

Sie dürfen in Saarbrücken ein Gebäude bauen.

Sie dürfen auch ein Gebäude abreißen.

Damit Sie das dürfen:

Sie müssen vorher einen Bau-Antrag stellen.

 

Sie müssen einen Antrag stellen:

  • Wenn Sie ein ganzes Haus neu bauen möchten.
     
  • Wenn Sie ein Gebäude ganz abreißen möchten.
    Oder teilweise.
     
  • Wenn Sie eine Garage bauen möchten.
Bauaufsichtsamt

Sie müssen dafür zum Bau-Aufsichts-Amt

in Saarbrücken gehen.

 

Die Adresse ist:

Bauaufsichtsamt

Gerberstraße 29

66111 Saarbrücken

Sie stellen so einen Bau-Antrag

Beratung

Sie können nur einen Bau-Antrag stellen:

Wenn Sie selbst

zum Bau-Aufsichts-Amt gehen.

Oder Ihr Architekt.

Architekten sind Fach-Leute für den Haus-Bau.

Sie müssen mit Ihrem Architekten viele Blätter

für den Bau-Antrag aus-füllen.

Sie müssen diese Blätter dann

dem Bau-Aufsichts-Amt bringen.

 

Das Bau-Aufsichts-Amt prüft:

Ob Sie alle wichtigen Vorschriften einhalten.

Diese Vorschriften stehen im Bau-Gesetz-Buch.

Und in der Landes-Bau-Ordnung.

Uhr

Das Bau-Aufsichts-Amt hat diese Öffnungs-Zeiten:

  • Montags von 9 Uhr bis 12 Uhr.
     
  • Dienstags ist das Amt geschlossen.
     
  • Mittwochs von 9 Uhr bis 12 Uhr.
     
  • Donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr.
     
  • Freitags ist das Amt geschlossen.

Sie können so das Bau-Aufsichts-Amt etwas fragen

Smartphone

Sie können beim Bau-Aufsichts-Amt anrufen.

Die Telefon-Nummer ist: 06 81 90 51 62 9

Sie kommen so zum Bau-Aufsichts-Amt

Saarbahn

Sie können mit der Saar-Bahn

zum Bau-Aufsichts-Amt fahren.

Die Halte-Stelle in der Nähe vom Amt heißt:

Johanneskirche.

Infos über diesen Text

Michèle Gries
von Federrauschen | Lektorat & Textmanufaktur
hat diesen Text geschrieben.
Die Internet-Adresse ist: federrauschen.de

Mareike Canteli del Valle und Michèle Gries
haben die Bilder gemalt.

Svenja Bur, Andreas Hemberger,
Selina Karaoglan und Klaus Leismann
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.