Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Europe Direct Saarbrücken » Veranstaltungen und Aktionen » Doku-Live Formate von/mit Ingo Espenschied

Doku-Live Formate von/mit Ingo Espenschied

Das Europe Direct Saarbrücken bietet interessierten Schulen die Möglichkeit, über Medien-Angebote  europäische Themen in den Unterricht zu bringen. Es besteht die Möglichkeit, die nachfolgenden Formate zu zeigen:

Film zur Europäischen Einigung nach 1945: „Gründungsväter Europa“

Im Auftrag der Vertretung der Europäischen Union in Deutschland entstand eine Dokumentation über den europäischen Einigungsprozess nach 1945, der in den historischen Kontext der deutsch-französischen Beziehungen gestellt wird. Über die persönlichen Lebensläufe von Robert Schuman, Jean Monnet und Konrad Adenauer hinaus wird gezeigt, wie am 9. Mai 1950 in einer „Geheimaktion“ die Grundlage für ein geeintes Europa gelegt wurde. Aufgrund der besonderen Rolle von Kohle und Stahl taucht auch das Saarland immer wieder im Film auf (Dauer: 62 Minuten). Anschließend Möglichkeit zur Diskussion.

Voraussetzungen vor Ort: Klassenraum (am besten abdunkelbar)

Technik: Beamer und Laptop/DVD-Player (beides kann mitgebracht werden), Lautsprecher, Leinwand

Was ist zu tun?

Interessierte Klassen und Kurse saarländischer Schulen ab Jahrgangsstufe 9 können sich bei Interesse für die Teilnahme melden. Termine und genauer Ablauf wird bilateral vereinbart.

Doku-Live Formate mit Ingo Espenschied

Der Journalist Ingo Espenschied hat u.a. an der Pariser Sorbonne und an der London School of Economics Internationale Politik studiert und ist ausgewiesener Experte für deutsch-französische und europäische Beziehungen. Mit dem von ihm entwickelten Doku-Live Format hat Espenschied ein neues, innovatives Genre im Bereich der Politischen Bildung begründet, das über die Grenzen Deutschlands hinaus auf Anerkennung gestoßen ist. Dabei verbindet er einen lebendigen Live-Kommentar mit unterschiedlichen Medien, die er auf mobile Kinoleinwände projiziert: historische Fotos, Animationen, Karikaturen, Zeitzeugeninterviews, originale Wochenschauberichte.

Es werden Doku-Live-Formate zu „65 Jahre Europa – das Vermächtnis der Gründungsväter“, „Der Elysée-Vertrag“, „Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger“, „Europa und der Erste Weltkrieg - die Friedensbotschaft von Fiquelmont“, „Deutschland in Europa - Die Deutsche Einheit“ und „Aufbruch in die Demokratie - die Bundesrepublik der Ära Adenauer“ angeboten. Weitere Informationen: https://www.dokulive.eu/

Dauer: jeweils ca. 1 Stunde, anschließend Diskussion möglich

Voraussetzungen vor Ort: großer verdunkelbarer Veranstaltungsraum

Technik: wird mitgebracht

Aufgrund des Aufwandes kann dieses Format nur für Veranstaltungen mit einer größeren Schülerzahl (z.B. Klassenstufe) eingesetzt werden.

Was ist zu tun?

Bei Interesse Termine bitte langfristig anfragen.