Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Kultur und Kontrolle - Medien in Frankreich

Kultur und Kontrolle - Medien in Frankreich

Landesmedienanstalt (Foto: Landesmedienanstalt/Wolf-Dieter Scheid)

Landesmedienanstalt (Foto: Landesmedienanstalt/Wolf-Dieter Scheid)

War­um hören Fran­zo­sen so viel fran­zö­si­sche Musik? War­um gibt es bei Fuß­ball­spie­len in Frank­reich zwei Fernseh-Kommentatoren? War­um wird der fran­zö­si­sche Prä­si­dent im Elysée-Palast inter­viewt und die Bun­des­kanz­le­rin an der Spree? War­um gibt es in Frank­reich eigent­lich kei­ne „Bild­zei­tung“?

Das Seminar ist eine Rei­se durch die fran­zö­si­sche Medi­en­land­schaft. Die Besucher erken­nen, wie anders Zeitungen, Fern­se­hen, Radio und Inter­net gleich hin­ter Saar­brü­cken funk­tio­nie­ren. Wir wer­den dabei nicht nur einige span­nen­de Ange­bo­te ent­de­cken, son­dern auch erfah­ren, wie die media­len Unter­schie­de zustan­de kom­men. Französisch-Kenntnisse sind von Vor­teil, aber nicht zwin­gend erfor­der­lich.

Weitere Informationen

Das Seminar kostet 40 Euro, es findet in zwei Einheiten am 21. und 28. September, jeweils von 16 bis 20 Uhr, statt.

Eine Anmeldung bei der Landesmedienanstalt ist erforderlich.

(Foto und Text: Landesmedienastalt des Saarlandes)
 

Veranstaltungsdetails

Art:
Seminar / Workshop
Datum:
21.08.2017 - 16:00 Uhr bis 21.09.2017 - 20:00 Uhr
Ort:
Landesmedienanstalt Saarland
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 38988-12
Internet:
http://www.LMSaar.de

Ähnliche Veranstaltungen