Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Veranstaltungskalender » Regelmäßiger After Work „FeminisTisch“

Regelmäßiger After Work „FeminisTisch“

FeminisTisch bei Frauengenderbibliothek

FeminisTisch bei Frauengenderbibliothek

Die FrauenGenderBibliothek Saar lädt am 14.12.2017 um 18 Uhr wieder zum „FeminisTisch“ ein. Bei diesem regelmäßigen offenen Treffen kann in geselliger Atmosphäre über Themen aus den Bereichen Feminismus und Gender diskutiert werden.

Beim aktuellen Termin wird es einen Gastbeitrag der Mitarbeiterinnen Anastasija Eckhardt und Kristina Schaller des ALDONA-Vereins zur Beratung von Prostituierten geben, die die Arbeit der Organisation vorstellt und Fragen dazu beantworten.

Der After Work „FeminisTisch“ ist für Menschen aller Geschlechter, Altersgruppen und kultureller Herkunft geöffnet.

After Work „FeminisTisch“ jeden 2. Donnerstag im Monat um 18 Uhr in der Frauen GenderBibliothek Saar statt. Die kommenden Termine im Überblick:

  • 14. Dezember 2017 (Schwerpunktthema Prostitution)
  • 11. Januar 2018
  • 08. Februar 2018


Weitere Infos und Kontakt:
FrauenGenderBibliothek Saar, Großherzog-Friedrich-Straße 111, 66121 Saarbrücken

Veranstaltungsdetails

Art:
Diskussion / Talk
Datum:
14.12.2017 - 18:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen
Ort:
FrauenGenderBibliothek Saar
Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 9388023 oder +49 681 9388024
Internet:
www.frauengenderbibliothek-saar.de

Ansprechpartner

FrauenGenderBibliothek Saar


+49 681 93674-0
info@frauengenderbibliothek-saar.de

Ähnliche Veranstaltungen