Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Planen, Bauen, Wohnen » Bebauungspläne » Bebauungsplan „Wohngebiet zwischen Saargemünder Straße und Gartenstraße"

Bebauungsplan „Wohngebiet zwischen Saargemünder Straße und Gartenstraße"

Rechtskraft

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21.07.2015 den Bebauungsplan Nr. 481.15.00 „Wohngebiet zwischen Saargemünder Straße und Gartenstraße“ im beschleunigten Verfahren gem. §13a BauGB als Satzung beschlossen.

Bübingen

Übersicht_Bübingen

Zuvor hat der Stadtrat über die im Verfahren eingegangenen Anregungen entschieden. Gemäß § 10 Abs. 2 Baugesetzbuch ist eine Genehmigung durch die höhere Verwaltungsbehörde nicht erforderlich.

Ziele der Planung

Geltungsbereich

Geltungsbereich

Der Bebauungsplan schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Nachverdichtung des Blockinnenbereichs mit Wohnbebauung. Auf dem Grundstück sollen Einfamilienhäuser und ein Mehrfamilienwohngebäudes mit der Möglichkeit für betreutes Wohnen errichtet werden.

Im Zuge des Offenlagebeschlusses wurde auch eine geringfügige Erweiterung des Plangeltungsbereiches beschlossen. Die Erweiterung dient dem Zweck, den Anschluss der neuen Stichstraße an die Saargemünder Straße planungsrechtlich zu sichern und eine bessere Ausnutzbarkeit der Grundstücke im Süden des Plangebietes zu ermöglichen.

Lage des Plangebietes

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Bübingen zwischen der Saargemünder Straße, der Bliesransbacher Straße, der Gartenstraße und dem Sandweg.

Die Fläche des Plangebiets beträgt jetzt insgesamt etwa 0,9 ha.

 

Beschlussfolge:

Aufstellungsbeschluss:  14.10.2014

Offenlagebeschluss:       14.10.2014

Offenlage:     17.11.2014 bis 19.12.2014 

Satzungsbeschluss:      21.07.2015

Rechtskraft:                  29.07.2015

 

 

Adresse und Kontakt

Stadtplanungsamt
Bahnhofstraße 31
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-4078
Fax: +49 681 905-4155
E-Mail: stadtplanungsamt@saarbruecken.de