Bebauungsplan "Luisenviertel"

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 16.02.2016 den Bebauungsplan Nr. 111.02.04 „Luisenviertel“ im Stadtteil Alt-Saarbrücken im beschleunigten Verfahren gem. §13a BauGB als Satzung beschlossen und zuvor über die im Verfahren eingegangenen Anregungen entschieden.

Stadtübersicht

Stadtübersicht

Gemäß § 10 Abs. 2 BauGB ist eine Genehmigung durch die höhere Verwaltungsbehörde nicht erforderlich.

Ziele der Planung

Lageplan

Lageplan

Für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes existieren verschiedene Teilbebauungspläne, die nun in einem Gesamtbebauungsplan zusammengeführt werden sollen. Das bereits bestehende Baurecht soll flexibilisiert und modernisiert werden.

Unter anderem soll die Zulässigkeit von Vergnügungsstätten eingeschränkt werden. Ein weiteres Ziel des Bebauungsplans sind zudem die Untertützung und Absicherung der Aufwertungsziele in der Eisenbahnstraße und den angrenzenden Straßen.

Lage des Plangebietes

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Der Geltungsbereich, der eine Fläche von rund 5,3 ha umfasst, wird wie folgt begrenzt:

  • im Nordosten: durch die Achse der Saaruferstraße - vom Haus Nr. 16 bis Haus Nr. 11
  • im Osten: durch die Achse der Saaruferstraße, dem Vorplatz der Sparkasse Saarbrücken und dem Parkhaus der Sparkasse Saarbrücken
  • im Süden: durch die Achse der Stengelstraße – vom Haus Nr. 6 bis Haus Nr. 24
  • im Westen: durch die Achse der Keplerstraße vom Haus Nr. 2a bis Haus Nr. 8, durch die Hohenzollernstraße vom Haus Nr. 33 bis Haus Nr. 39a, durch die Neugeländstraße vom Haus Nr. 9 bis Haus Nr. 11, durch die Achse der Gutenbergstraße vom Haus Nr. 11 bis Haus Nr. 23, und durch die Achse der Mathias-Iven-Straße.

 

Stadtplanungsamt
Bahnhofstraße 31
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-4078
Fax: +49 681 905-4155
E-Mail: stadtplanungsamt@saarbruecken.de