Bebauungsplan "KiTa Franzenbrunnen"

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 26.06.2012 den Bebauungsplan Nr.:114.09.00 „KiTa Franzenbrunnen“ im Stadtteil Alt- Saarbrücken gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Gemäß § 10 Abs.2 BauGB ist eine Genehmigung durch die höhere Verwaltungsbehörde nicht erforderlich.

Bebauungsplan, KiTa Franzenbrunnen

Übersichtsplan

Mit der öffentlichen Bekanntmachung am 08.08.2012 ist der Bebauungsplan rechtskräftig.

Ziele der Planung

Bebauungsplan, KiTa Franzenbrunnen

Luftaufnahme

Mit dem Bebauungsplan soll die planungsrechtliche Grundlage für den Bau einer Kindertagesstätte auf dem städtischen Gelände einer Gärtnerei südlich der verlängerten Straße „Hohe Wacht“ geschaffen werden.

Lage des Plangebietes

Kita Franzenbrunnen

Geltungsbereich

Das Plangebiet in einer Größe von ca. 1,3 ha liegt im Stadtteil Alt-Saarbrücken, südlich der verlängerten Straße „Hohe Wacht“. Westlich schließt sich das sogen. „Tiroler Viertel“ an. Das Gelände fällt in südliche Richtung ab (Südhang). Das zur Überplanung anstehende Gelände ist zurzeit noch an die Neue Arbeit Saar GmbH als Gärtnerei zum Gemüse- und Obstbau verpachtet.

Da die KiTa nur auf dem nördlichen Teil des bisherigen Gärtnereigeländes angesiedelt wird, kann der südlich angrenzende Bereich weiterhin von der Neuen Arbeit Saar als Gärtnerei genutzt werden.