Stadtradeln 2018

Die Landeshauptstadt Saarbrücken radelt vom 27. Mai bis zum 16. Juni für ein gutes Klima um die Wette - machen Sie mit!

Radfahren (Foto: Timo Rende/Regionalverband Saarbrücken)

Gemeinsam mit dem Regionalverband Saarbrücken sowie den Gemeinden Heusweiler und Kleinblittersdorf beteiligt sich die Landeshauptstadt Saarbrücken am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Veranstalter ist das Klima-Bündnis, das größte kommunale Netzwerk zum Klimaschutz, zu dem Saarbrücken bereits seit 2010 gehört. 

Terminübersicht

Folgende Termine zum STADTRADELN stehen bereits fest: 

Rund ums Schloss Sport

Impressionen vom ANRADELN am 27. Mai

Wer kann mitmachen?

Alle, die in Saarbrücken/im Regionalverband wohnen, arbeiten, in einem Verein sind oder eine (Hoch-)Schule besuchen, sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und beruflich wie privat möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz zu sammeln. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn die engagiertesten Kommunen bekommen eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Wie funktioniert die Teilnahme?

Unter www.stadtradeln.de können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer registrieren, ein eigenes Team gründen oder einem bereits vorhandenen Team beitreten. Für die Landeshauptstadt melden sich all diejenigen an, die in Saarbrücken wohnen, leben oder arbeiten. Ein Team kann bereits ab zwei Personen gegründet werden. Alternativ kann man als einzelner Radler auch dem „offenen Team“ der Kommune beitreten. 

Kilometer-Melden während der Aktion

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktion mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann in den Online-Radelkalender auf www.stadtradeln.de oder direkt über die STADTRADELN-App eingetragen werden. Radlerinnen und Radler ohne Internetzugang melden der lokalen STADTRADELN Koordination (Landeshauptstadt Saarbrücken: Christian Bersin, +49 681 905-4157) wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen. (Rad-)Wettkämpfe sind dabei ausgeschlossen.

Teams und Interessierte auch nach Aktionsstart willkommen

Auch nach dem Aktionsstart können sich noch Teams bilden. Interessierte können sich auch während der Aktion noch an Teams anschließen. Es ist außerdem möglich, im Laufe der Aktion Kilometer nachzutragen.

Die Gewinner beim STADTRADELN? Alle!

Die Gewinner beim Stadtradeln sind das Klima, die Umwelt und damit wir alle! Denn jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, erspart der Umwelt 139 Gramm CO2 (Angabe Umweltbundesamt), trägt zu weniger Verkehrsbelastungen, weniger Abgasen sowie weniger Lärm bei und macht Städte und Gemeinden lebenswerter.

Auszeichnungen für besonders fleißige Radler

Dennoch werden besonders fleißige Radler natürlich belohnt. Das Klima-Bündnis zeichnet als kommunales Netzwerk bundesweit die fahrradaktivsten Kommunen in verschiedenen Kategorien aus. 

Die Team- und Kommunenergebnisse werden unter www.stadtradeln.de veröffentlicht. Die Leistungen der einzelnen Radlerinnen und Radler werden nicht öffentlich dargestellt.

Engagierteste Kommunen erhalten bundesweite Auszeichnung

Im STADTRADELN-Wettbewerb erhalten die engagiertesten Kommunen eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad. Auch die Landeshauptstadt, der Regionalverband und die Gemeinde Heusweiler werden die Gewinner unter ihren Teams auszeichnen.

Bei Stadtradeln 2017 rund 17.000 Kilogramm Kohlendioxid eingespart

Die Landeshauptstadt Saarbrücken, der Regionalverband Saarbrücken und die Gemeinde Heusweiler haben die bundesweite Aktion STADTRADELN erfolgreich mit insgesamt 125.285 gemeinsam geradelten Kilometern beendet. Davon entfallen 84.865 Kilometer auf die Landeshauptstadt, 11.710 Kilometer auf die Gemeinde Heusweiler und 28.710 auf die weiteren Teams des Regionalverbands.

343 aktive Saarbrücker Radlerinnen und Radler hatten sich in 34 Teams der Landeshauptstadt zusammengeschlossen, um gemeinsam für ein gutes Klima und die eigene Gesundheit zu radeln. Dabei haben die Teams der Landeshauptstadt insgesamt 12.051 Kilogramm Kohlendioxid eingespart, die der Gemeinde Heusweiler 1663 Kilogramm und die des übrigen Regionalverbands 4076 Kilogramm.

Weitere Informationen

Weitere Infos zur Kampagne gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de.

Das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr fördert die STADTRADELN-Kampagne.

Flyer zum Download

Der Flyer gibt einen kurzen Überblick über das STADTRADELN und die verschiedenen Termine zur Aktion.