Landeshauptstadt Saarbrücken » Leben in Saarbrücken » Freizeit » Wildpark » Wildpark als Buchinspiration

Wildpark als Buchinspiration

Inspiriert von Ausflügen in den Saarbrücker Wildpark entstand das erste Kinderbuch von Simone Harsch "Emil Mausezahn".

Emil Mausezahn auf seinem ersten Abenteuer im Saarbrücker Wildpark

Kinderbuchpräsentation im Wildpark "Emil Mausezahn"

Am 13. Oktober hat Autorin Simone Harsch das Kinderbuch "Emil Mausezahn" im Tierpark vorgestellt.

„Die unglaublichen Abenteuer von Emil Mausezahn und seinen Freunden“ ist das erste Buch der Tiermärchenautorin und Illustratorin Simone Harsch.  Inspiriert von ihren Ausflügen in den Saarbrücker Wildpark entstand das umfangreiche Kinderbuch 2018 und erfreut auch Erwachsene.

Die Erstauflage mit hundert Exemplaren war rasch vergriffen, die zweite Auflage ist mittlerweile erhältlich - und: Jedes verkaufte Buch unterstützt mit 3 Euro auch den Saarbrücker Wildpark und seine tierischen Bewohner. 

Buch unterstützt den Wildpark

Kinderbuchpräsentation im Wildpark "Emil Mausezahn"

Simone Harsch hat in Handarbeit eine Emil-Figur kreiert.

Die Einnahmen kommen dem Wildpark über Tierpatenschaften des Buchhelden Emil Mausezahn zugute. Die Einnahmen werden für Futterkosten, Tierarztkosten oder Maßnahmen zur Gehegeverbesserung, wie aktuell bei den Meerschweinchen, verausgabt.

Weitere Informationen

Eine Leseprobe finden Neugierige hier.  

Erhältlich ist das Buch für 16,99 Euro direkt im Wildpark Saarbrücken, im UHU-Pavillion, in der Wildpark-Akademie sowie in den Saarbrücker Buchhandlungen Raueiser, Bock & Seip sowie bei Der Zauberladen.