Interkulturelle Wochen

In jedem Jahr finden bundesweit die "Interkulturellen Wochen" statt - auch in Saarbrücken.

Rückblick auf die Interkulturellen Wochen 2013

Die Interkulturellen Wochen 2013 standen bundesweit unter dem Motto "Wer offen ist, kann mehr erleben". Den Auftakt bildete die Lesung von Lena Gorelik am 24. September. Es folgten allein in Saarbrücken rund 30 Veranstaltungen verschiedenster Art, vom Konzert über Diskussionsveranstaltung bis hin zum Kennenlernen interkulturellen Kontext. Den Abschluss bildete der Tag der offenen Moschee am 3. Oktober.

Plakat der Interkulturellen Wochen 2013

Interkulturelle Wochen

„Interkulturelle Wochen“ klingt zunächst ein bisschen sperrig, tatsächlich stehen sie aber für ein zweiwöchiges Kulturangebot, bei dem Besucher andere Kulturen entdecken und Spaß haben können. Außerdem erfahren sie Wissenswertes aus aller Welt.

Das ZIB gibt in jedem Jahr neben Plakaten ein Programmheft heraus, für das Vereine und Institutionen ihre Veranstaltungen im und um den Zeitraum der Interkulturelle Wochen herum melden können.