Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Stadtgeschichte » Stengelarchitektur » Verborgene Kleinode und Stengelpromenade

Verborgene Kleinode und Stengelpromenade

Die BarockStraße SaarPfalz lädt ein zur Spurensuche und in Saarbrücken können Interessierte auf den Spuren Stengels flanieren.

Stengel Promenade: Flaneure auf den Spuren Friedrich Joachim Stengels

Stengel Promenade

Die Stengelpromenade führt als Rundweg zu mehr als 20 Zeugnissen von Stengels Arbeit – zu Prachtbauten wie zu architektonischen Kleinoden, die jedes für sich Episoden erzählen können von der Blütezeit Saarbrückens.

Folgen Sie einfach dem Symbol "Stengel Promenade" durch Saarbrücken – ein Faltblatt mit einem Wegeplan und einer Beschreibung der Stationen ist an den Infostellen der Landeshauptstadt Saarbrücken und des Regionalverbandes erhältlich.

Die BarockStraße SaarPfalz lädt ein zur Spurensuche

Verborgene Kleinode

Im Barock schufen Baumeister, Künstler und Handwerker an Saar, Blies und Schwarzbach prächtige Residenzen und wunderbare Kunstwerke.

Wer neugierig und wachen Auges durch die Städte und über das Land zieht, wird entlang der BarockStraße SaarPfalz auf manch überraschende Schätze stoßen.

Vor diesem Hintergrund haben Kenner der Region in einer Schatzkiste „Verborgene Kleinode“ 27 Entdeckertipps mit zugehörigen Grußkarten zusammengetragen: Karten mit informativen, mehrsprachigen Texten zur Spurensuche und Ansichtskarten zum Versand an Freunde und Verwandte.

Diese „Schatzkiste“ ist als Publikation im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-00-036473-0).

Herausgeber: Regionalverband Saarbrücken, Landkreis Neunkirchen, Saarpfalz-Kreis, Stadt Zweibrücken.